3 praktische Tipps für Pflegende Angehörige

Werbung
Finde endlich einen guten Arbeitgeber
Werbung

Die Art zu Waschen kann das Befinden beeinflussen

Schon mal von der beruhigenden und der belebenden Waschung gehört? Meist kennen Pflegende Angehörige diese zwei Arten nicht, in der stationären Langzeitpflege (meint das Pflegeheim, o.ä.) werden sie regelmäßig durchgeführt und gehören zum Basiswissen jeder professionellen Pflegekraft. 

Beruhigende Waschung

Die beruhigende Waschung kann zum Beispiel als Ganzkörperwaschung im Rahmen der morgendlichen Grundpflege durchgeführt werden, sie ist geeignet bei Unruhezuständen, Schmerzen oder auch zur Wiederfindung des Körpergefühls / der Körpergrenzen. (zum Beispiel nach einem Schlaganfall.

Werbung

Die Durchführung ist denkbar einfach, es wird ca. 40° warmes Waschwasser (je nach Empfinden der zu pflegenden Person auch etwas wärmer oder kälter) mit beruhigenden Zusätzen wie Lavendel oder Melisse vermischt.

Nun wird mit der Haarwuchsrichtung der gesamte Körper gewaschen, hierbei ist es wichtig nie den Körperkontakt zu verlieren. Eine Hand wird ständig bei der zu pflegenden Person belassen (auch beim Wasser auffrischen). Die beruhigende Waschung ist langsam und in ruhiger Atmosphäre zu vollziehen.

Es gibt auch eine beruhigende Waschung nach Pfaffer Kneipp, eine Schritt für Schritt Anleitung gibt es in unserem Blog: Beruhigende Ganzkörperwaschung.

Weleda Lavendel Entspannungsbad, 1er Pack (1 x 200 ml)
  • Entspannendes Erholungsbad
  • Tauchen Sie ein in das Meer von blau-violetten Lavendelfeldern Südfrankreichs
  • Enthält keine keine schäumende Tenside oder synthetische Emulgatoren, die die Haut...

Belebende Waschung

Im Gegensatz dazu kann auch die belebende Waschung als Ganzkörperwaschung im Rahmen der morgendlichen Grundpflege durchgeführt werden.

Die belebende Waschung ist zum Beispiel geeignet bei Depressionen oder auch einer Antriebsminderung.

Auch diese Durchführung ist denkbar einfach: das Wasser sollte ca. 28°C betragen (je nach Empfinden der zu pflegenden Person auch etwas wärmer oder kälter) es können belebende Zusätze wie Zitronenöl* zugegeben werden.

Nun wird gegen die Haarwuchsrichtung mit einem rauen, tropfnassen (also nicht ausgewrungenen) Waschlappen der gesamte Körper gewaschen, hierbei ist es wichtig, dass immer nur der Körperteil entkleidet ist, welcher gerade gewaschen wird. (Der Rest kann zum Beispiel mit einem großen Badehandtuch abgedeckt werden)

Werbung

sunacare.de

Es gibt mehr als nur die einfache Seitenlagerung

Bei einem erhöhten Dekubitusrisiko muss eine individuelle Dekubitusprophylaxe erfolgen. Hier wird meist einfach nur eine standardmäßige 30° Seitenlagerung durchgeführt. Dabei gibt die Literatur noch viel mehr her:

  • VATI – Lagerung
  • Hohllagerung
  • Lagerung auf der schiefen Ebene
  • 135° Lagerung
  • Mikrolagerung
  • Freilagerung
  • uvm

Diese ganzen Lagerungstechniken zu beschreiben, würde den Rahmen eines Blogbeitrages sprengen. Im Internet sind diese auch schon detailliert zu finden. Empfehlen kann ich aber vor allem dieses praktische Buch:

Positionierung: Lagerungen und Positionswechsel: Ein Praxisbuch für die Pflege
  • Uwe Wagner
  • Herausgeber: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH
  • Auflage Nr. 2 (16.01.2018)

Mach dich nicht selbst kaputt

Pflegende Angehörige haben meiner Erfahrung nach häufig selbst (genau wie professionell Pflegende) Probleme mit dem Rücken, dies ist meist bedingt durch eine fehlerhafte Körperhaltung bei der Durchführung von Pflegemaßnahmen, hier sind ein paar Tipps wie du Rückenschmerzen vermeiden kannst:

  • Ein Pflegebett ist einem normalen Bett vorzuziehen.
  • Das Pflegebett muss immer auf deine Hüfthöhe eingestellt sein.
  • Arbeite niemals über das hochgezogene Bettseitenteil.
  • Versuche bei Transfers deinen Rücken gerade zu halten.
  • Benutze für den Transfer am besten Hilfsmittel wie eine Transfer – Drehscheibe oder eine Bett – Aufstehhilfe.
  • Stärke deinen Rücken durch regelmäßige Übungen!
Transfer-Drehscheibe
  • Für gleichmäßiges und einfaches Drehen für Transfers auf und vom Bett, Stuhl, Auto und von...
  • Sie sollte nur mit Hilfe durch einen Pfleger verwendet werden
  • 360° Drehkreis und Oberfläche mit griffiger Struktur
GAH-Alberts 140496 Bett-Aufstehhilfe - Stahl, weiß, höhenverstellbarer Griff von 450 mm...
  • Unterstützt beim Aufrichten aus der Liegeposition
  • Gibt Halt beim Aufstehen
  • Die Bodenplatte wird einfach unter die Matratze gelegt

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten, bzw. zu Amazon.de verweisende Links sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine kleine Provision von Amazon. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Posted in Diverses.