Medikamentendosierer – Test

Medikamentendosierer Test

Medikamentendosierer 

Medikamentendosierer sind mittlerweile wie Sand am Meer zu finden. Es gibt diese kleinen Helfer sowohl in Drogerien, Apotheken und teilweise sogar im Supermarkt. Die Preispanne reicht von wenigen Euro bis zu weit über 25 Euro! In unserem großen Medikamentendosierer – Test erfahren Sie welche Box bei den aus unserer Erfahrung wichtigsten Punkten VOLL überzeugen konnte!

Werbung

Fächeranzahl: Es gibt Medikamentenboxen mit nur einem Fach (quasi die „Reisebox“ für eine Stunde, über 7 Fächer bis zu 35 Fächern (d.h. 5 Fächer über 7 Tage!). Die großen Dosierer sind vor allem bei Nüchternmedikamenten zu empfehlen. (z.B. diverse Magenschutzmedikamente müssen auf nüchternen Magen genommen werden.)

Einfache Reinigung: Hier ist es wichtig, dass sich die Boxen gut reinigen lassen, vor allem auch in den Ritzen und an den „Klappen“.

Handlichkeit: Handlichkeit meint, wie einfach die Boxen zu öffnen sind. Bedenken Sie bitte, dass dieser Punkt bei bestimmten Einschränkungen eventuell nicht zutreffen könnte!

Sicherheit: Die Medikamentenboxen sollten sich (z.B. auf Reisen oder in der Tasche) natürlich nicht von alleine öffnen. Hier finden Sie unsere persönliche Meinung zur Sicherheit.

sunacare.de

Medikamentendosierer – Vergleich

Tipps vom Fachmann gibt es hier

Praktische Tipps für Pflegende Angehörige

Letzte Aktualisierung am 14.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API